Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
start [2022/05/29 16:04]
kweber
start [2022/07/24 16:28] (aktuell)
kweber
Zeile 6: Zeile 6:
  
 ==== Highlights ==== ==== Highlights ====
-| {{https://imascientist.de/wp-content/uploads/sites/14/2022/04/KiMedizin.png?60|Logo}} |[[https://ki-medizin.imascientist.de/profile/karstenweber/|Karsten Weber]] beteiligt sich bei [[https://imascientist.de/|I'm a scientist]] im Bereich [[https://ki-medizin.imascientist.de/|KI und Medizin]]. |+| {{https://www.oth-regensburg.de/typo3conf/ext/hsregensburg/Resources/Public/Images/oth-regensburg-logo.jpg?60|Logo OTH}} |Prof. Weber wird gemäß §13 Abs. 1 der [[https://www.oth-regensburg.de/fileadmin/media/forschung/Dateien_2022/Startseite/Richtlinie_zur_Wissenschaftspraxis.pdf|Richtlinie zur Sicherung guter wissenschaftlicher Praxis und zum Umgang mit wissenschaftlichem Fehlverhalten]] mit dem 01.07.2022 für vier Jahre zur stellvertretenden Ombudsperson der OTH Regensburg bestellt.| 
 +| {{https://www.oth-regensburg.de/typo3conf/ext/hsregensburg/Resources/Public/Images/oth-regensburg-logo.jpg?60|Logo OTH}} |Prof. Weber wird am 05.07. auf der [[https://www.oth-regensburg.de/new-startpage/hochschule/aktuelles/einzelansicht/news/raus-aus-der-hochschule-rein-in-die-innenstadt.html|Science Bench]] Platz nehmen und mit Interessierten darüber sprechen, ob Maschinen denken können (Maximiliansstraße 26 in Regensburg, 15:00 bis 17:00 Uhr, das komplette Programm finden Sie [[https://www.oth-regensburg.de/fileadmin/TRIO_ScienceBench_A4_R_02.pdf|hier]]).| 
 +| {{https://www.deinhaus40.de/wp-content/uploads/2022/03/cropped-Logo-DeinHaus-4.0.png?60|Logo TePUS}} |Am 06.07. und 07.07. lädt das Forschungsprojekt [[https://www.deinhaus40.de/start/|DeinHaus 4.0 Oberpfalz]] der [[https://www.oth-regensburg.de/|OTH Regensburg]] zu seiner zweiten Fachtagung [[https://www.deinhaus40.de/veranstaltungen/|Digitalisierung im Gesundheitswesen]] ein. Am ersten Tag werden die vier DeinHaus 4.0-Projekte vorgestellt und zwei Vorträge zur Zukunft der digitalisierten Pflege angeboten; am zweiten Tag werden in parallen Sessions Fragen der Nutzung von digitaler Pflegetechnik detailliert behandelt - insbesondere auch aus Nutzer*innensicht. An beiden Tagen werden in einer Ausstellung Projekte und Technologien präsentiert. Das vollständige Programm finden Sie [[https://www.deinhaus40.de/wp-content/uploads/2022/06/Tagungsbroschuere-mit-Programm.pdf|hier.]]| 
 +| {{https://www.oth-regensburg.de/typo3conf/ext/hsregensburg/Resources/Public/Images/oth-regensburg-logo.jpg?60|Logo OTH}} |Prof. Weber wird am 02.07. im Rahmen des [[https://www.oth-regensburg.de/hochschule/aktuelles/veranstaltungen/tag-der-offenen-hochschule.html|Tags der offenen Hochschule]] den Vortrag "Ist da jemand? Denken Roboter und Künstliche Intelligenzen?" halten (um 15:00 und um 16:00 Uhr).| 
 +| {{:logo.png?60|Logo IST}} |Das [[https://www.oth-regensburg.de/ist/|Institut für Sozialforschung und Technikfolgenabschätzung]] hat am Freitag, 10.06.2022, im Beisein und mit Grußworten des Präsidenten Prof. Dr. Ralph Schneider und des Altpräsidenten Prof. Dr. Wolfgang Baier sein [[https://www.oth-regensburg.de/new-startpage/hochschule/aktuelles/einzelansicht/news/jubilaeum-zehn-jahre-institut-fuer-sozialforschung-und-technikfolgenabschaetzung.html|zehnjähriges Bestehen]] gefeiert. Das Team des IST dankt allen, die an der Veranstaltung teilgenommen haben sowie allen, die in den letzten zehn Jahren mit dem IST zusammengearbeitet haben.| 
 +|  **ZAKKI**  |Karsten Weber wird Mitglied des Expert*innenbeirats des Projekts [[https://www.h2.de/hochschule/innovative-hochschullehre/projekt-zakki.html|ZAKKI - Zentrale Anlaufstelle für innovatives Lehren und Lernen interdisziplinärer Kompetenzen der KI]] an der [[https://www.h2.de/|Hochschule Magdeburg-Stendal]].| 
 +| {{https://www.lesejury.de/media/images/product-huge/grenzenlos_9783982405919.jpg?60|Buchercover}} |Karsten Webers Aufsatz "Roboter und Künstliche Intelligenz in Science-Fiction-Filmen: Vom Werkzeug zum Akteur" wurde in dem aufwändig bebilderten Band [[https://www.amazon.de/GRENZENLOS-Hommage-Filmgenre-Andreas-Bierschenk/dp/3982405912|Grenzenlos. Hommage an ein Filmgenre]], herausgegeben von Andreas Bierschenk und Lars Johansen, wiederabgedruckt.| 
 +| {{https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/3/38/BMWi_Logo_2021.svg/168px-BMWi_Logo_2021.svg.png?60|Logo BMWK}} |Das BMWK hat das Projekt "Erhöhung der Verbraucherpartizipation an der Energiewende durch KI-Technologien und datenbasierte Mehrwertdienste" (EVEKT), das von Juli 2022 bis Juni 2025 laufen wird, genehmight. EVEKT wird von Kolleg*innen der [[https://www.th-nuernberg.de/person/kiessling-guenter/|TH Nürnberg]], der [[https://www.uni-regensburg.de/rechtswissenschaft/oeffentliches-recht/kuehling/team/prof-dr-juergen-kuehling-llm/index.html|Universität Regensburg]], der [[https://www.eniano.com/|Eniano GmbH]] und der OTH Regenburg (Karsten Weber und [[https://www.oth-regensburg.de/professoren-profilseiten/professoren-s/prof-dr-habil-sonja-haug.html|Sonja Haug]] für das [[https://www.oth-regensburg.de/ist/|IST]]) getragen. | 
 +| {{https://imascientist.de/wp-content/uploads/sites/14/2022/04/KiMedizin.png?60|Logo I'm a scientist}} |[[https://ki-medizin.imascientist.de/profile/karstenweber/|Karsten Weber]] beteiligt sich bei [[https://imascientist.de/|I'm a scientist]] im Bereich [[https://ki-medizin.imascientist.de/|KI und Medizin]]. |
 | {{https://rowman.com/L/15/381/9781538160763.jpg?60|Buchcover}} |Der Aufsatz "Cybersecurity in Health Care" von Karsten Weber und Nadine Kleine ist als Wiederabdruck im Sammelband [[https://rowman.com/ISBN/9781538160763/Ethics-in-the-AI-Technology-and-Information-Age|Ethics in the AI, Techno, and Information Age]] erschienen, herausgegeben von Michael Boylan und Wanda Teays bei Rowman & Littlefield. | | {{https://rowman.com/L/15/381/9781538160763.jpg?60|Buchcover}} |Der Aufsatz "Cybersecurity in Health Care" von Karsten Weber und Nadine Kleine ist als Wiederabdruck im Sammelband [[https://rowman.com/ISBN/9781538160763/Ethics-in-the-AI-Technology-and-Information-Age|Ethics in the AI, Techno, and Information Age]] erschienen, herausgegeben von Michael Boylan und Wanda Teays bei Rowman & Littlefield. |
 | {{https://media.springernature.com/w92/springer-static/cover/book/978-3-658-35890-7.jpg?60|Buchcover}} |Gerade ist der Aufsatz [[https://link.springer.com/chapter/10.1007/978-3-658-35890-7_12|Ist Angst tatsächlich eine schlechte Ratgeberin? Über den Zusammenhang von Technik, Emotionen und Früherkennung]] von Karsten Weber in dem Sammelband [[https://link.springer.com/book/10.1007/978-3-658-35890-7|Gefühlte Zukunft. Emotionen als methodische Herausforderung für die Zukunftsforschung]]. herausgegeben von K. Schäfer, K. Steinmüller und A. Zweck bei Springer VS, erschienen. | | {{https://media.springernature.com/w92/springer-static/cover/book/978-3-658-35890-7.jpg?60|Buchcover}} |Gerade ist der Aufsatz [[https://link.springer.com/chapter/10.1007/978-3-658-35890-7_12|Ist Angst tatsächlich eine schlechte Ratgeberin? Über den Zusammenhang von Technik, Emotionen und Früherkennung]] von Karsten Weber in dem Sammelband [[https://link.springer.com/book/10.1007/978-3-658-35890-7|Gefühlte Zukunft. Emotionen als methodische Herausforderung für die Zukunftsforschung]]. herausgegeben von K. Schäfer, K. Steinmüller und A. Zweck bei Springer VS, erschienen. |
Zeile 25: Zeile 33:
 | {{https://www.deinhaus40.de/wp-content/uploads/2020/04/cropped-Logo_DeinHaus_final_blau_quer-1.png?60|Logo DeinHaus4.0 in der Oberpfalz}} |Am 28.10.2020 findet die [[https://www.deinhaus40.de/tagung-2020/|virtuelle Tagung DeinHaus 4.0]] im Rahmen des gleichnamigen [[https://www.deinhaus40.de/start/|Projekts]] statt. Die Teilnahme ist kostenlos, bitte melden Sie sich [[https://www.eventbrite.de/e/tagung-deinhaus-40-tepus-tickets-116598670763|hier]] an, um die Zugangsdaten zu erhalten. | | {{https://www.deinhaus40.de/wp-content/uploads/2020/04/cropped-Logo_DeinHaus_final_blau_quer-1.png?60|Logo DeinHaus4.0 in der Oberpfalz}} |Am 28.10.2020 findet die [[https://www.deinhaus40.de/tagung-2020/|virtuelle Tagung DeinHaus 4.0]] im Rahmen des gleichnamigen [[https://www.deinhaus40.de/start/|Projekts]] statt. Die Teilnahme ist kostenlos, bitte melden Sie sich [[https://www.eventbrite.de/e/tagung-deinhaus-40-tepus-tickets-116598670763|hier]] an, um die Zugangsdaten zu erhalten. |
 | {{https://www.deinhaus40.de/wp-content/uploads/2020/04/cropped-Logo_DeinHaus_final_blau_quer-1.png?60|Logo DeinHaus4.0 in der Oberpfalz}} |Am 23.10.2020 besucht Staatsministerin Melanie Huml die [[https://www.oth-regensburg.de/|OTH Regensburg]], um sich über den Stand des Projekts [[https://www.deinhaus40.de/|TePUS]] zu informieren (der Termin musste angesichts der sich verschlechternden Covid-19-Situation abgesagt werden). | | {{https://www.deinhaus40.de/wp-content/uploads/2020/04/cropped-Logo_DeinHaus_final_blau_quer-1.png?60|Logo DeinHaus4.0 in der Oberpfalz}} |Am 23.10.2020 besucht Staatsministerin Melanie Huml die [[https://www.oth-regensburg.de/|OTH Regensburg]], um sich über den Stand des Projekts [[https://www.deinhaus40.de/|TePUS]] zu informieren (der Termin musste angesichts der sich verschlechternden Covid-19-Situation abgesagt werden). |
-| **Wirtschaftszeitung** |Gerade ist ein Interview mit Prof. Weber mit dem Titel [[https://www.m-medienfabrik.de/epaper/digitalisierung-2020/#4|Wir können die Digitalisierung nicht vollständig verstanden haben]] in der [[https://www.die-wirtschaftszeitung.de/|Wirtschaftszeitung]] vom Oktober 2020 erschienen. |+ **WZ**  |Gerade ist ein Interview mit Prof. Weber mit dem Titel [[https://www.m-medienfabrik.de/epaper/digitalisierung-2020/#4|Wir können die Digitalisierung nicht vollständig verstanden haben]] in der [[https://www.die-wirtschaftszeitung.de/|Wirtschaftszeitung]] vom Oktober 2020 erschienen. |
 | {{https://image.jimcdn.com/app/cms/image/transf/dimension=200x10000:format=jpg/path/s2f84aeb08a94dc47/image/i4191f9af204e9fc9/version/1569499507/image.jpg?60|Logo Avenue-Pal}} |Im Rahmen des vom [[https://innovationsfonds.g-ba.de/innovationsausschuss/|Innovationsfonds des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA)]] finanzierten Projekts [[https://www.avenue-pal.de/|Avenue-Pal]], an dem Prof. Weber beteiligt ist, findet eine Online-Studie zum Thema [[https://www.sterbestudie.de/|Eigene Endlichkeit und Sterben]] statt. | | {{https://image.jimcdn.com/app/cms/image/transf/dimension=200x10000:format=jpg/path/s2f84aeb08a94dc47/image/i4191f9af204e9fc9/version/1569499507/image.jpg?60|Logo Avenue-Pal}} |Im Rahmen des vom [[https://innovationsfonds.g-ba.de/innovationsausschuss/|Innovationsfonds des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA)]] finanzierten Projekts [[https://www.avenue-pal.de/|Avenue-Pal]], an dem Prof. Weber beteiligt ist, findet eine Online-Studie zum Thema [[https://www.sterbestudie.de/|Eigene Endlichkeit und Sterben]] statt. |
 | {{https://www.btha.cz/images/logo/logo-full-01.png?60|Logo BTHA}} |Am [[https://www.oth-regensburg.de/ist/|Institut für Sozialforschung und Technikfolgenabschätzung]] wird das Projekt "Forschen in der Krise - Wege, Mittel, Bedürfnisse bayerisch-tschechischer Forschungskooperationen in der Corona-Krise" von August bis Oktober in Gestalt einer Umfrage bei tschechischen und deutschen Hochschulen und Universitäten durchgeführen. Gefördert wird das Projekt von der [[https://www.btha.cz/de/|Bayerisch-Tschechischen Hochschulagentur]]. | | {{https://www.btha.cz/images/logo/logo-full-01.png?60|Logo BTHA}} |Am [[https://www.oth-regensburg.de/ist/|Institut für Sozialforschung und Technikfolgenabschätzung]] wird das Projekt "Forschen in der Krise - Wege, Mittel, Bedürfnisse bayerisch-tschechischer Forschungskooperationen in der Corona-Krise" von August bis Oktober in Gestalt einer Umfrage bei tschechischen und deutschen Hochschulen und Universitäten durchgeführen. Gefördert wird das Projekt von der [[https://www.btha.cz/de/|Bayerisch-Tschechischen Hochschulagentur]]. |
Zeile 42: Zeile 50:
 | {{https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/b/b0/DEgov-BMBF-Logo.svg/213px-DEgov-BMBF-Logo.svg.png?60|Logo BMBF}} |Mit Anfang des Jahres 2019 wird am [[https://www.oth-regensburg.de/ist/|Institut für Sozialforschung und Technikfolgenabschätzung (IST)]] das von Prof. Weber geleitete BMBF-geförderte Projekt [[https://www.oth-regensburg.de/fakultaeten/angewandte-sozial-und-gesundheitswissenschaften/forschung-projekte/institut-fuer-sozialforschung-und-technikfolgenabschaetzung/projekte/projekte-im-bereich-gesundheit/daas-kin.html|Diffusion altersgerechter Assistenzsysteme – Kennzahlenerhebung und Identifikation von Nutzungshemmnissen (DAAS-KIN)]] für zwei Jahre beginnen. | | {{https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/b/b0/DEgov-BMBF-Logo.svg/213px-DEgov-BMBF-Logo.svg.png?60|Logo BMBF}} |Mit Anfang des Jahres 2019 wird am [[https://www.oth-regensburg.de/ist/|Institut für Sozialforschung und Technikfolgenabschätzung (IST)]] das von Prof. Weber geleitete BMBF-geförderte Projekt [[https://www.oth-regensburg.de/fakultaeten/angewandte-sozial-und-gesundheitswissenschaften/forschung-projekte/institut-fuer-sozialforschung-und-technikfolgenabschaetzung/projekte/projekte-im-bereich-gesundheit/daas-kin.html|Diffusion altersgerechter Assistenzsysteme – Kennzahlenerhebung und Identifikation von Nutzungshemmnissen (DAAS-KIN)]] für zwei Jahre beginnen. |
 | {{:logo-pr.png?60|Logo der Technischen Universität Rzeszów/Polen}} |Im Oktober 2018 wird Prof. Weber für eine Woche an der [[https://w.prz.edu.pl|Technischen Universität Rzeszów/Polen (Politechnika Rzeszowska im. Ignacego Łukasiewicza)]] als Gastprofessor lehren. [[https://wz.prz.edu.pl/aktualnosci/profesor-karsten-weber-z-wykladami-otwartymi-na-wydziale-zarzadzania-225.html|Hier]] finden sich Informationen zu dem Besuch (in polnisch); einen Kurzbericht in deutscher und englischer Sprache finden Sie [[https://www.oth-regensburg.de/hochschule/aktuelles/einzelansicht/news/prof-dr-weber-spricht-ueber-cybersecurity.html|hier]]. | | {{:logo-pr.png?60|Logo der Technischen Universität Rzeszów/Polen}} |Im Oktober 2018 wird Prof. Weber für eine Woche an der [[https://w.prz.edu.pl|Technischen Universität Rzeszów/Polen (Politechnika Rzeszowska im. Ignacego Łukasiewicza)]] als Gastprofessor lehren. [[https://wz.prz.edu.pl/aktualnosci/profesor-karsten-weber-z-wykladami-otwartymi-na-wydziale-zarzadzania-225.html|Hier]] finden sich Informationen zu dem Besuch (in polnisch); einen Kurzbericht in deutscher und englischer Sprache finden Sie [[https://www.oth-regensburg.de/hochschule/aktuelles/einzelansicht/news/prof-dr-weber-spricht-ueber-cybersecurity.html|hier]]. |
-| **Wirtschaftszeitung** |In der Juli-Ausgabe 2108 der [[https://www.die-wirtschaftszeitung.de/|Wirtschaftszeitung]] der [[https://www.mittelbayerische.de/|Mittelbayerischen]] ist ein [[http://www.kompetenzzentrum-sozialinformatik.de/cms/data/uploads/documents/Cybersicherheit_und_andere_Werte_austarieren.pdf|Text]] über CANVAS und ein Interview mit Prof. Weber erschienen. |+ **WZ**  |In der Juli-Ausgabe 2108 der [[https://www.die-wirtschaftszeitung.de/|Wirtschaftszeitung]] der [[https://www.mittelbayerische.de/|Mittelbayerischen]] ist ein [[http://www.kompetenzzentrum-sozialinformatik.de/cms/data/uploads/documents/Cybersicherheit_und_andere_Werte_austarieren.pdf|Text]] über CANVAS und ein Interview mit Prof. Weber erschienen. |
 | {{http://www.tatup.de/public/journals/1/pageHeaderLogoImage_de_DE.png?60|TATuP Logo}} |In der Ausgabe 2/2108 der Zeitschrift [[http://www.tatup.de|TATuP]] wird der Aufsatz [[http://tatup.de/index.php/tatup/article/view/133/189|Ist automatisiertes Fahren nachhaltig? Entwicklungstendenzen und reale Forschungsüberlegungen angesichts geringer Akzeptanz]] von Karsten Weber und Sonja Haug erscheinen, der auf den Ergebnissen eines Projekts zu parametrisierten Fahrassistenzsystemen beruht. | | {{http://www.tatup.de/public/journals/1/pageHeaderLogoImage_de_DE.png?60|TATuP Logo}} |In der Ausgabe 2/2108 der Zeitschrift [[http://www.tatup.de|TATuP]] wird der Aufsatz [[http://tatup.de/index.php/tatup/article/view/133/189|Ist automatisiertes Fahren nachhaltig? Entwicklungstendenzen und reale Forschungsüberlegungen angesichts geringer Akzeptanz]] von Karsten Weber und Sonja Haug erscheinen, der auf den Ergebnissen eines Projekts zu parametrisierten Fahrassistenzsystemen beruht. |
 | {{https://image.jimcdn.com/app/cms/image/transf/dimension=200x10000:format=jpg/path/s2f84aeb08a94dc47/image/i4191f9af204e9fc9/version/1569499507/image.jpg?60|Logo Avenue-Pal}} |Am 13.06.2018 hat das Kick-off-Meeting des Projekts [[https://www.avenue-pal.de/|Analyse und Verbesserung des sektoren- und bereichsübergreifenden Schnittstellen- und Verlegungsmanagements in der Palliativversorgung]] ([[http://www.kompetenzzentrum-sozialinformatik.de/cms/data/uploads/documents/Avenue-Pal_Poster.pdf|Avenue-Pal]]) in Gießen stattgefunden. Das Projekt wird vom [[https://innovationsfonds.g-ba.de/|Innovationsfonds des Gemeinsamen Bundesausschusses]] finanziert, Prof. Weber ist für die ethische Begleitforschung verantwortlich. | | {{https://image.jimcdn.com/app/cms/image/transf/dimension=200x10000:format=jpg/path/s2f84aeb08a94dc47/image/i4191f9af204e9fc9/version/1569499507/image.jpg?60|Logo Avenue-Pal}} |Am 13.06.2018 hat das Kick-off-Meeting des Projekts [[https://www.avenue-pal.de/|Analyse und Verbesserung des sektoren- und bereichsübergreifenden Schnittstellen- und Verlegungsmanagements in der Palliativversorgung]] ([[http://www.kompetenzzentrum-sozialinformatik.de/cms/data/uploads/documents/Avenue-Pal_Poster.pdf|Avenue-Pal]]) in Gießen stattgefunden. Das Projekt wird vom [[https://innovationsfonds.g-ba.de/|Innovationsfonds des Gemeinsamen Bundesausschusses]] finanziert, Prof. Weber ist für die ethische Begleitforschung verantwortlich. |
Zeile 65: Zeile 73:
 | {{:euw.png?60|Cover Evangelium und Wissenschaft}} |Ende November 2016 ist der Aufsatz [[https://www.researchgate.net/publication/310968723_Was_vom_Menschen_ubrig_bleibt_Technologien_der_Gestaltung_und_Verbesserung_des_Menschen|Was vom Menschen übrig bleibt: Technologien der Gestaltung und Verbesserung des Menschen]] in der Zeitschrift [[http://www.karl-heim-gesellschaft.de/EundWInhalt.htm|Evangelium und Wissenschaft]], Jg.37, Ausgabe 2 erschienen.| | {{:euw.png?60|Cover Evangelium und Wissenschaft}} |Ende November 2016 ist der Aufsatz [[https://www.researchgate.net/publication/310968723_Was_vom_Menschen_ubrig_bleibt_Technologien_der_Gestaltung_und_Verbesserung_des_Menschen|Was vom Menschen übrig bleibt: Technologien der Gestaltung und Verbesserung des Menschen]] in der Zeitschrift [[http://www.karl-heim-gesellschaft.de/EundWInhalt.htm|Evangelium und Wissenschaft]], Jg.37, Ausgabe 2 erschienen.|
 | {{http://www.brocher.ch/content/design/logo.png?60|Logo Brocher Foundation}} |Vom 12. bis zum 14. Juni wird die von Markus Christen, Karsten Weber, Dominik Herrmann und Endre Bangerter organisierte und im Rahmen des [[https://canvas-project.eu/canvas/|CANVAS-Projekts]] stattfindende Tagung [[http://www.brocher.ch/fr/events/274/cybersecurity-challenges-in-healthcare-ethical-legal-and-social-aspects|Cybersecurity Challenges in Healthcare - Ethical, Legal and Social Aspects]], gefördert von der Brocher Foundation, in Genf stattfinden. | | {{http://www.brocher.ch/content/design/logo.png?60|Logo Brocher Foundation}} |Vom 12. bis zum 14. Juni wird die von Markus Christen, Karsten Weber, Dominik Herrmann und Endre Bangerter organisierte und im Rahmen des [[https://canvas-project.eu/canvas/|CANVAS-Projekts]] stattfindende Tagung [[http://www.brocher.ch/fr/events/274/cybersecurity-challenges-in-healthcare-ethical-legal-and-social-aspects|Cybersecurity Challenges in Healthcare - Ethical, Legal and Social Aspects]], gefördert von der Brocher Foundation, in Genf stattfinden. |
-| **Integrata-Stiftung** |Die [[https://www.oth-regensburg.de/|OTH Regensburg]] und die [[http://www.integrata-stiftung.de/|Integrata-Stiftung]] vergeben einen Preis für wissenschaftliche Arbeiten zur humanen Nutzung der IT in der Pflege. [[http://www.kompetenzzentrum-sozialinformatik.de/cms/data/uploads/documents/CfA-eCare2017-Plakat.pdf|Hier]] finden Sie die Ausschreibung des eCare-Preises, der im Rahmen einer wissenschaftlichen Fachtagung im März 2017 an der OTH Regensburg verliehen werden wird.|+ **Integrata**  |Die [[https://www.oth-regensburg.de/|OTH Regensburg]] und die [[http://www.integrata-stiftung.de/|Integrata-Stiftung]] vergeben einen Preis für wissenschaftliche Arbeiten zur humanen Nutzung der IT in der Pflege. [[http://www.kompetenzzentrum-sozialinformatik.de/cms/data/uploads/documents/CfA-eCare2017-Plakat.pdf|Hier]] finden Sie die Ausschreibung des eCare-Preises, der im Rahmen einer wissenschaftlichen Fachtagung im März 2017 an der OTH Regensburg verliehen werden wird.|
 | {{:canvas-kick-off.jpg?60|Teile des Projektteams CANVAS}} |Am 01. September 2016 hat das auf drei Jahre angelegte Projekt [[https://www.oth-regensburg.de/hochschule/aktuelles/einzelansicht/news/oth-regensburg-beteiligt-sich-an-europaeischer-allianz-fuer-cybersicherheit.html|CANVAS — Constructing an Alliance for Value-driven Cybersecurity]] als EU Collaboration and Support Action, gefördert im Rahmen von HORIZON2020, begonnen. 11 Partner aus 7 europäischen Ländern arbeiten darin zusammen. Prof. Weber wird für den Bereich Health Care mitverantwortlich sein. Das Kick-off-Meeting fand am 12. und 13. September in [[http://www.ethik.uzh.ch/de/ufsp/forschungsprojekte/nemos/forschungsprojekte/CANVAS.html|Zürich]] statt.| | {{:canvas-kick-off.jpg?60|Teile des Projektteams CANVAS}} |Am 01. September 2016 hat das auf drei Jahre angelegte Projekt [[https://www.oth-regensburg.de/hochschule/aktuelles/einzelansicht/news/oth-regensburg-beteiligt-sich-an-europaeischer-allianz-fuer-cybersicherheit.html|CANVAS — Constructing an Alliance for Value-driven Cybersecurity]] als EU Collaboration and Support Action, gefördert im Rahmen von HORIZON2020, begonnen. 11 Partner aus 7 europäischen Ländern arbeiten darin zusammen. Prof. Weber wird für den Bereich Health Care mitverantwortlich sein. Das Kick-off-Meeting fand am 12. und 13. September in [[http://www.ethik.uzh.ch/de/ufsp/forschungsprojekte/nemos/forschungsprojekte/CANVAS.html|Zürich]] statt.|
 | {{:gesamtteam_haptivist.jpg?60|Projektteam HaptiVist}} |Seit 01.06.2016 läuft das auf drei Jahre angelegte BMBF-geförderte Forschungsprojekt [[https://www.oth-regensburg.de/fakultaeten/angewandte-sozial-und-gesundheitswissenschaften/forschung-projekte/institut-fuer-sozialforschung-und-technikfolgenabschaetzung/projekte/projekte-im-bereich-mensch-technik-interaktion/haptivist.html|HaptiVisT - Entwicklung und Evaluierung eines haptisch-visuellen Lernsystems für chirurgische Eingriffe]]. In diesem Projekt wird ein haptisch-visuelles Trainingssystem für chirurgische Eingriffe an komplexen Knochenstrukturen unter Nutzung klinischer Volumendaten (CT, MRT) realisiert, das als sogenanntes "Serious Game" mit immersiver Didaktik gestaltet wird. Es bildet damit eine synergistische Ergänzung von vorhandenen Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten an Tiermodellen und füllt die Lücke zwischen "Üben an Patienten" und realitätsnaher virtueller Interaktion durch ein haptisches und visuelles Lernerlebnis. Das [[https://www.oth-regensburg.de/ist/|IST]] übernimmt dabei die ELSA-Begleitforschung.| | {{:gesamtteam_haptivist.jpg?60|Projektteam HaptiVist}} |Seit 01.06.2016 läuft das auf drei Jahre angelegte BMBF-geförderte Forschungsprojekt [[https://www.oth-regensburg.de/fakultaeten/angewandte-sozial-und-gesundheitswissenschaften/forschung-projekte/institut-fuer-sozialforschung-und-technikfolgenabschaetzung/projekte/projekte-im-bereich-mensch-technik-interaktion/haptivist.html|HaptiVisT - Entwicklung und Evaluierung eines haptisch-visuellen Lernsystems für chirurgische Eingriffe]]. In diesem Projekt wird ein haptisch-visuelles Trainingssystem für chirurgische Eingriffe an komplexen Knochenstrukturen unter Nutzung klinischer Volumendaten (CT, MRT) realisiert, das als sogenanntes "Serious Game" mit immersiver Didaktik gestaltet wird. Es bildet damit eine synergistische Ergänzung von vorhandenen Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten an Tiermodellen und füllt die Lücke zwischen "Üben an Patienten" und realitätsnaher virtueller Interaktion durch ein haptisches und visuelles Lernerlebnis. Das [[https://www.oth-regensburg.de/ist/|IST]] übernimmt dabei die ELSA-Begleitforschung.|