Labor für Technikfolgenabschätzung und angewandte Ethik

Prof. Dr. phil. habil. Karsten Weber, Ko-Leiter des Instituts für Sozialforschung und Technikfolgenabschätzung Das 2018 neu gegründete Labor für Technikfolgenabschätzung und angewandte Ethik (kurz: LaTE) soll im Institut für Sozialforschung und Technikfolgenabschätzung (IST) alle Forschungsaktivitäten in den beiden Themenfeldern Technikfolgenabschätzung und angewandte Ethik bündeln. Diese organisatorische Maßnahme ist dadurch notwendig geworden, dass die Zahl der Projekte, die das IST in diesen Themenfeldern bearbeitet, sprunghaft angestiegen ist, aber auch dadurch, dass 2018 das Regensburg Center of Health Sciences and Technology (RCHST) an der OTH Regensburg gegründet wurde, um alle gesundheitsbezogenen Aktivitäten der OTH Regensburg zu bündeln. Das Labor für Technikfolgenabschätzung und angewandte Ethik ist ein Gründungslabor des RCHST und wird von Prof. Weber geleitet.

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie dem Speichern von Cookies auf Ihrem Computer zu. Außerdem bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzbestimmungen gelesen und verstanden haben. Wenn Sie nicht einverstanden sind, verlassen Sie die Website.Weitere Information
  • late.txt
  • Zuletzt geändert: 2020/11/20 15:33
  • von kweber