Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
start [2021/02/05 15:57]
kweber
start [2021/11/15 11:20] (aktuell)
kweber
Zeile 6: Zeile 6:
  
 ==== Nachrichten ==== ==== Nachrichten ====
 +|{{:​logo.png?​125 |Logo IST}}|Die IST-Mitarbeiterinnen Uta Bittner, Debora Frommeld, Helene Gerhards und Anna Scharf haben den diesjährigen OTH-Genderpreis gewonnen. Die Preisverleihung findet am Donnerstag, 18.11.2021, statt.|
 +|{{https://​rchst.de/​wp-content/​uploads/​2016/​06/​RCHST_web_logo.png?​125 |Logo RCHST}}|Im Rahmen des RCHST-Corona-Projekts sind inzwischen drei Aufsätze mit Ergebnissen der Studie erschienen: (1) A. Altenbuchner,​ S. Haug, R. Schnell, A. Scharf, K. Weber: [[https://​link.springer.com/​article/​10.1007/​s00608-021-00925-2|Impfbereitschaft von Eltern mit einem COVID-19-Vakzin. Die Rolle von Elternschaft und Geschlecht]]. In: Pädiatrie & Pädologie. Österreichische Zeitschrift für Kinder- & Jugendheilkunde,​ 56 (5) 2021. DOI: 10.1007/​s00608-021-00925-2. (2) S. Haug, R. Schnell, A. Scharf, A. Altenbuchner,​ K. Weber: [[https://​link.springer.com/​article/​10.1007/​s11553-021-00908-y|Bereitschaft zur Impfung mit einem COVID-19-Vakzin – Risikoeinschätzung,​ Impferfahrungen und Einstellung zu Behandlungsverfahre]]n. In: Prävention und Gesundheitsförderung,​ Online First, 2021: DOI: 10.1007/​s11553-021-00908-y. (3) S. Haug. R. Schnell, K. Weber: [[https://​www.thieme-connect.de/​products/​ejournals/​abstract/​10.1055/​a-1538-6069|Impfbereitschaft mit einem COVID-19-Vakzin und Einflussfaktoren. Ergebnisse einer telefonischen Bevölkerungsbefragung]]. In: Das Gesundheitswesen,​ 83 (1) 2021. DOI: 10.1055/​a-1538-6069.|
 +|{{https://​www.transcript-verlag.de/​media/​image/​82/​2d/​7c/​9783837654691o9M4smBCvPHa6_1280x1280.jpg?​125 |Cover des Sammelbands}}|Der Sammelband [[https://​www.researchgate.net/​publication/​345955788_Gute_Technik_fur_ein_gutes_Leben_im_Alter_Akzeptanz_Chancen_und_Herausforderungen_altersgerechter_Assistenzsysteme|Gute Technik für ein gutes Leben im Alter? Akzeptanz, Chancen und Herausforderungen altersgerechter Assistenzsysteme]],​ herausgegeben von Debora Frommeld, Ulrike Scorna, Sonja Haug und Karsten Weber, ist bei transcript als Open Access erschienen und kann [[https://​www.transcript-verlag.de/​978-3-8376-5469-1/​gute-technik-fuer-ein-gutes-leben-im-alter/​|hier]] heruntergeladen werden.|
 +|{{https://​upload.wikimedia.org/​wikipedia/​commons/​thumb/​e/​e1/​BMWi_Logo.svg/​320px-BMWi_Logo.svg.png?​125 |Logo des BMWi}}|Prof. Weber gehört zum Beraterteam für das Projekt "​happie"​ von David Vogl, Ann-Cathrin Konrad und Michael Schmid, das durch ein [[https://​www.exist.de/​DE/​Programm/​Exist-Gruenderstipendium/​inhalt.html|EXIST-Gründerstipendium]] des [[https://​www.bmwi.de|BMWi]] finanziert wird.|
 +|{{https://​assets.website-files.com/​6033d854598cf034f9d3af3a/​6038e0fe0b86a8a84084dde9_Logo_SMART_AI.png?​125 |Logo des SMART-Projekts}}|Die Zukunftsmaschine,​ 21. Mai 2021, 18.00 Uhr Online. Auf der re:publica 2021 reisen wir in eine mögliche Zukunft. In dieser Zukunft wird künstliche Intelligenz bei der Prüfung der Einwilligungsfähigkeit von Patient*innen eingesetzt. Wir diskutieren verschiedene Perspektiven,​ Zusammenhänge und Folgen mit interessierten Personen und Expert*innen unterschiedlicher Disziplinen. Diskutieren Sie mit. Am Freitag, 18:00 Uhr, [[https://​re-publica.tv/​de/​partner/​Smart-AI-Autonomy|hier]].|
 +|{{https://​czasopisma.uwm.edu.pl/​public/​journals/​16/​journalThumbnail_pl_PL.png?​125 |Ausgabe der Zeitschrift}}|Prof. Weber ist Mitglied im wissenschaftlichen Beirat der polnischen Fachzeitschrift [[https://​czasopisma.uwm.edu.pl/​index.php/​mkks|Media - Kultura - Komunikacja Społeczna / Media – Culture – Social Communication]],​ die seit 2005 herausgegeben wird und sich derzeit internationalisiert. Im Moment wird zur Einreichung von Beiträgen für die Jahresausgabe 2022 aufgerufen.|
 +|{{https://​www.isf-muenchen.de/​wp-content/​uploads/​2021/​01/​KIMeGe_Logo_RGB-300x76.png?​125 |Logo des Projekts KI – Mensch – Gesellschaft}}|Prof. Weber und Nadine Kleinen werden für das Projekt [[https://​www.isf-muenchen.de/​projekt/​ki-mensch-gesellschaft-den-wandel-des-mensch-technik-verhaeltnisses-durch-kuenstliche-intelligenz-ganzheitlich-verstehen-und-bewerten-ki-me-ge/​|KI – Mensch – Gesellschaft:​ Den Wandel des Mensch-Technik-Verhältnisses durch Künstliche Intelligenz ganzheitlich verstehen und bewerten (KI.Me.Ge)]],​ das vom [[https://​www.isf-muenchen.de|ISF München]] durchführt wird, die Expertise "​Formen und Möglichkeiten gesellschaftlicher Normierung von KI" schreiben.|
 |{{https://​upload.wikimedia.org/​wikipedia/​commons/​thumb/​2/​21/​Logo_Volkswagenstiftung.svg/​200px-Logo_Volkswagenstiftung.svg.png?​125 |Logo der VW-Stiftung}}|Die VW-Stiftung fördert im Rahmen des Projekts [[https://​www.researchgate.net/​project/​Saving-autonomy-Assessing-patients-capacity-to-consent-using-artificial-intelligence-SMART|Saving autonomy: Assessing patients'​ capacity to consent using artificial intelligence (SMART)]] mit einem [[https://​www.volkswagenstiftung.de/​unsere-foerderung/​unser-foerderangebot-im-ueberblick/​kuenstliche-intelligenz-ihre-auswirkungen-auf-die-gesellschaft-von-morgen|Planning Grant]] nun auch die Zusatzmodule "​Wissenschaftskommunikation"​ und "​Corona"​. Konsortialleiter ist wiederum Prof. Weber. | |{{https://​upload.wikimedia.org/​wikipedia/​commons/​thumb/​2/​21/​Logo_Volkswagenstiftung.svg/​200px-Logo_Volkswagenstiftung.svg.png?​125 |Logo der VW-Stiftung}}|Die VW-Stiftung fördert im Rahmen des Projekts [[https://​www.researchgate.net/​project/​Saving-autonomy-Assessing-patients-capacity-to-consent-using-artificial-intelligence-SMART|Saving autonomy: Assessing patients'​ capacity to consent using artificial intelligence (SMART)]] mit einem [[https://​www.volkswagenstiftung.de/​unsere-foerderung/​unser-foerderangebot-im-ueberblick/​kuenstliche-intelligenz-ihre-auswirkungen-auf-die-gesellschaft-von-morgen|Planning Grant]] nun auch die Zusatzmodule "​Wissenschaftskommunikation"​ und "​Corona"​. Konsortialleiter ist wiederum Prof. Weber. |
 |{{:​logo.png?​125 |Logo IST}}| Das [[https://​www.oth-regensburg.de/​ist/​|IST]] führt in enger Kooperation mit [[https://​www.uni-due.de/​soziologie/​schnell.php|Prof. Dr. Rainer Schnell]] von der Universität Duisburg-Essen derzeit eine repräsentative Telefonumfrage zur Impfbereitschaft in Zusammenarbeit mit [[https://​www.infas.de/​|infas]] sowie eine Interviewstudie zur Impfbereitschaft in Zusammenarbeit mit [[https://​www.gutbefragen.de/​|GUT BEFRAGEN]] durch. | |{{:​logo.png?​125 |Logo IST}}| Das [[https://​www.oth-regensburg.de/​ist/​|IST]] führt in enger Kooperation mit [[https://​www.uni-due.de/​soziologie/​schnell.php|Prof. Dr. Rainer Schnell]] von der Universität Duisburg-Essen derzeit eine repräsentative Telefonumfrage zur Impfbereitschaft in Zusammenarbeit mit [[https://​www.infas.de/​|infas]] sowie eine Interviewstudie zur Impfbereitschaft in Zusammenarbeit mit [[https://​www.gutbefragen.de/​|GUT BEFRAGEN]] durch. |
  • start.1612537050.txt.gz
  • Zuletzt geändert: 2021/02/05 15:57
  • von kweber