Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung Beide Seiten der Revision
en:vortraege [2019/02/20 17:01]
kweber
en:vortraege [2019/02/25 09:44]
kweber
Zeile 1: Zeile 1:
 ====== Lectures ====== ====== Lectures ======
 +
 ===== Submitted ===== ===== Submitted =====
   - Missionsorientierte Innovation und TA – zwei Seiten einer Medaille. Beitrag für die [[https://​www.oeaw.ac.at/​ita/​veranstaltungen/​konferenzen-workshops/​ta19/​call-for-papers/​|TA'​19]],​ Wien, 27.05.2019.   - Missionsorientierte Innovation und TA – zwei Seiten einer Medaille. Beitrag für die [[https://​www.oeaw.ac.at/​ita/​veranstaltungen/​konferenzen-workshops/​ta19/​call-for-papers/​|TA'​19]],​ Wien, 27.05.2019.
Zeile 18: Zeile 19:
   - Wer bewegt im Maschinenraum die Hebel? Über Agenten und Akteure. Beitrag für das [[https://​www.stuttgarter-zukunftssymposium.de/​|Stuttgarter Zukunftssymposium]],​ 23./​24.11.2018.   - Wer bewegt im Maschinenraum die Hebel? Über Agenten und Akteure. Beitrag für das [[https://​www.stuttgarter-zukunftssymposium.de/​|Stuttgarter Zukunftssymposium]],​ 23./​24.11.2018.
   - Automatisiertes Fahren: Evolutionäre Weiterentwicklung statt Disruption? Entwicklungstendenzen und reale Forschungsüberlegungen angesichts geringer Akzeptanzwerte für automatisiertes Fahren. Beitrag von K. Weber und S. Haug für die [[http://​www.uni-passau.de/​wissenstransfer/​netzwerke/​indigo/​aktuelles/​meldung/​detail/​indigo-konferenz-2018-call-for-panels-abstracts/​|Vierte Jahreskonferenz des INDIGO-Netzwerks]],​ TH Deggendorf, 23.11.2018.   - Automatisiertes Fahren: Evolutionäre Weiterentwicklung statt Disruption? Entwicklungstendenzen und reale Forschungsüberlegungen angesichts geringer Akzeptanzwerte für automatisiertes Fahren. Beitrag von K. Weber und S. Haug für die [[http://​www.uni-passau.de/​wissenstransfer/​netzwerke/​indigo/​aktuelles/​meldung/​detail/​indigo-konferenz-2018-call-for-panels-abstracts/​|Vierte Jahreskonferenz des INDIGO-Netzwerks]],​ TH Deggendorf, 23.11.2018.
-  - 'This crazy little thing called truth' – Verlust und Wiederkehr einer lange verrufenen Idee im Zeitalter der ubiquitären Kommunikation. Hauptvortrag für die Tagung [[https://​www.sbg.ac.at/​syt/​Events/​SID/​2018_SID9_Konzept.pdf|Kommunikation und Medien zwischen Kulturindustrie,​ Lebenswelt und Politik]], Universität Salzburg, 15./​16.11.2018.+  - 'This crazy little thing called truth' – Verlust und Wiederkehr einer lange verrufenen Idee im Zeitalter der ubiquitären Kommunikation. Hauptvortrag für die Tagung [[https://​www.sbg.ac.at/​syt/​Events/​SID/​2018_SID9_Konzept.pdf|Kommunikation und Medien zwischen Kulturindustrie,​ Lebenswelt und Politik]], Universität Salzburg, 15./​16.11.2018. ​ 
   - Die wissenschaftlichen Herausforderungen eines normativen Diskurses über Cybersicherheit – am Beispiel des CANVAS-Projekts. Beitrag von N. Kleine, K. Weber, M. Loi und M. Christen für die [[https://​www.nta8.de/​nta8-konferenz/​index.php|NTA8]],​ [[http://​www.suedwerk-karlsruhe.de/​|Südwerk Karlsruhe]],​ 07.-08.11.2018.   - Die wissenschaftlichen Herausforderungen eines normativen Diskurses über Cybersicherheit – am Beispiel des CANVAS-Projekts. Beitrag von N. Kleine, K. Weber, M. Loi und M. Christen für die [[https://​www.nta8.de/​nta8-konferenz/​index.php|NTA8]],​ [[http://​www.suedwerk-karlsruhe.de/​|Südwerk Karlsruhe]],​ 07.-08.11.2018.
   - Die Widerständigkeit der Welt und die Grenzen der sozialen Gestaltbarkeit. Beitrag für die [[https://​www.nta8.de/​nta8-konferenz/​index.php|NTA8]],​ [[http://​www.suedwerk-karlsruhe.de/​|Südwerk Karlsruhe]],​ 07.-08.11.2018.   - Die Widerständigkeit der Welt und die Grenzen der sozialen Gestaltbarkeit. Beitrag für die [[https://​www.nta8.de/​nta8-konferenz/​index.php|NTA8]],​ [[http://​www.suedwerk-karlsruhe.de/​|Südwerk Karlsruhe]],​ 07.-08.11.2018.
Zeile 63: Zeile 64:
   - [[https://​www.oth-regensburg.de/​fileadmin/​media/​fakultaeten/​s/​forschung_projekte/​IST/​newire/​2015-09_Poster_ENI_2015_Hochformat.pdf|Unerfüllter Kinderwunsch im Netz: Online-Foren als Kanal des Peer-to-Peer-Wissenstransfers am Beispiel der Reproduktionsmedizin]]. Beitrag von Matthias Vernim, Karsten Weber, Sonja Haug unter Mitarbeit von Klaudia Domanska und Julia Paris für die Tagung "ENI 2015: IT im Gesundheits-,​ Pflege- und Sozialbereich:​ Qualität und Effizienz durch IT?", 28.-29.09.2015,​ UMIT, Hall in Tirol/​Österreich.   - [[https://​www.oth-regensburg.de/​fileadmin/​media/​fakultaeten/​s/​forschung_projekte/​IST/​newire/​2015-09_Poster_ENI_2015_Hochformat.pdf|Unerfüllter Kinderwunsch im Netz: Online-Foren als Kanal des Peer-to-Peer-Wissenstransfers am Beispiel der Reproduktionsmedizin]]. Beitrag von Matthias Vernim, Karsten Weber, Sonja Haug unter Mitarbeit von Klaudia Domanska und Julia Paris für die Tagung "ENI 2015: IT im Gesundheits-,​ Pflege- und Sozialbereich:​ Qualität und Effizienz durch IT?", 28.-29.09.2015,​ UMIT, Hall in Tirol/​Österreich.
   - [[http://​www.kompetenzzentrum-sozialinformatik.de/​data/​uploads/​documents/​Poster_Regensburg_2015.pdf|MEESTAR:​ Partizipative Technikgestaltung mithilfe qualitaitiver Methoden als Teil eines ethisch informierten Health Technology Assessment (HTA)]]. Beitrag für den  Kongress "Daten gewinnen, Wissen nutzen für die Praxis von Prävention und Versorgung",​ Regensburg, 24.09.2015. ​   - [[http://​www.kompetenzzentrum-sozialinformatik.de/​data/​uploads/​documents/​Poster_Regensburg_2015.pdf|MEESTAR:​ Partizipative Technikgestaltung mithilfe qualitaitiver Methoden als Teil eines ethisch informierten Health Technology Assessment (HTA)]]. Beitrag für den  Kongress "Daten gewinnen, Wissen nutzen für die Praxis von Prävention und Versorgung",​ Regensburg, 24.09.2015. ​
-  - [[http://​adaptcentre.ie/​ethics-privacy/​value-sensitive-design/​|Value-sensitive design: Why ethics is important if you want to build good computer systems]]. Vortrag am  [[http://​adaptcentre.ie/​|ADAPT Centre]], Dublin, 22.05.2015.+  - [[http://​adaptcentre.ie/​ethics-privacy/​value-sensitive-design/​|Value-sensitive design: Why ethics is important if you want to build good computer systems]]. Vortrag am  [[http://​adaptcentre.ie/​|ADAPT Centre]], Dublin, 22.05.2015 ​[[[https://​www.youtube.com/​watch?​v=qN6d37YTV4g|Video auf Youtube]]].
   - Bedeutung der Nachbarschaftsarbeit bei Technik-Mensch-Innovationen. Beitrag für die Fachtagung "​Quartier 2.0 Nachbarschaft – Technik – Innovation?",​ Dortmund, 12.05.2015.   - Bedeutung der Nachbarschaftsarbeit bei Technik-Mensch-Innovationen. Beitrag für die Fachtagung "​Quartier 2.0 Nachbarschaft – Technik – Innovation?",​ Dortmund, 12.05.2015.
-  - [[http://​www.schattenblick.de/​infopool/​bildkult/​report/​bkri0021.html|Suchmaschinen und Nutzer: Wer ist David, wer ist Goliath?]] Eröffnungsvortrag für den SUMA e.V.-Kongress 2015 "Das Internet im Zeitalter von Überwachung und Manipulation – Der Offene Web-Index und andere Gegenmittel",​ Hamburg, 11.02.2015.+  - [[http://​www.schattenblick.de/​infopool/​bildkult/​report/​bkri0021.html|Suchmaschinen und Nutzer: Wer ist David, wer ist Goliath?]] Eröffnungsvortrag für den SUMA e.V.-Kongress 2015 "Das Internet im Zeitalter von Überwachung und Manipulation – Der Offene Web-Index und andere Gegenmittel",​ Hamburg, 11.02.2015 ​[[[https://​www.youtube.com/​watch?​v=g8UVxzxoAjo|Video auf Youtube]]].
   - Wieviel Technik braucht, will und verträgt die professionelle Pflege? Beitrag für den Wissenstag: Technik für die Pflege von morgen – Chancen und Risiken, DGUV Dresden, 18.11.2014.   - Wieviel Technik braucht, will und verträgt die professionelle Pflege? Beitrag für den Wissenstag: Technik für die Pflege von morgen – Chancen und Risiken, DGUV Dresden, 18.11.2014.
   - Normative Herausforderungen an sozio-technische Systeme für die stationäre und ambulante Versorgung. Beitrag für die AEM-Jahrestagung "​Ethische Herausforderungen durch den Einsatz von Medizintechnik",​ Ulm, 10./​11.10.2014.   - Normative Herausforderungen an sozio-technische Systeme für die stationäre und ambulante Versorgung. Beitrag für die AEM-Jahrestagung "​Ethische Herausforderungen durch den Einsatz von Medizintechnik",​ Ulm, 10./​11.10.2014.
Zeile 94: Zeile 95:
   - [[http://​ssrn.com/​abstract=1949107|What is it like to encounter an autonomous artificial agent?]] Beitrag für das International Symposion: Evolutionary Robotics, Organic Computing and Adaptive Ambience: Epistemological and ethical implications of technomorphic descriptions of technologies,​ Karlsruhe, 20.-22.10.2011.   - [[http://​ssrn.com/​abstract=1949107|What is it like to encounter an autonomous artificial agent?]] Beitrag für das International Symposion: Evolutionary Robotics, Organic Computing and Adaptive Ambience: Epistemological and ethical implications of technomorphic descriptions of technologies,​ Karlsruhe, 20.-22.10.2011.
   - Mobile Devices and a New Understanding of Presence. Beitrag für den XXII. Deutschen Kongress für Philosophie,​ München, 11.-15.09.2011.   - Mobile Devices and a New Understanding of Presence. Beitrag für den XXII. Deutschen Kongress für Philosophie,​ München, 11.-15.09.2011.
-  - Digitale Spaltung in Deutschland:​ Fakten und Folgerungen. Vortrag und Paneldiskussion im Rahmen der netzpolitischen Konferenz "Netz für Alle", Panel 6 "​Digitale Spaltung",​ Berlin, 03.09.2011.+  - Digitale Spaltung in Deutschland:​ Fakten und Folgerungen. Vortrag und Paneldiskussion im Rahmen der netzpolitischen Konferenz "Netz für Alle", Panel 6 "​Digitale Spaltung",​ Berlin, 03.09.2011 ​[[[https://​www.youtube.com/​watch?​v=-tNj0BIGLms|Video auf Youtube]]].
   - Gefahren bei Nutzung von neuartigen Diensten und Services, Cloud-Computing,​ Smart-Grids. Beitrag für die Tagung "​Zukünftiges Internet",​ Berliner Congress Center (bcc), Berlin, 05./06. Juli 2011.   - Gefahren bei Nutzung von neuartigen Diensten und Services, Cloud-Computing,​ Smart-Grids. Beitrag für die Tagung "​Zukünftiges Internet",​ Berliner Congress Center (bcc), Berlin, 05./06. Juli 2011.
   - It's the principles, stupid! Why we shall try to find general principles in intercultural information ethics and not stop with cultural particularities. Beitrag für die CEPE 2011: Crossing Borders - Ethics in Interdisciplinary and Intercultural Relations, Milwaukee/​USA,​ 31.05.-03.06.2011.   - It's the principles, stupid! Why we shall try to find general principles in intercultural information ethics and not stop with cultural particularities. Beitrag für die CEPE 2011: Crossing Borders - Ethics in Interdisciplinary and Intercultural Relations, Milwaukee/​USA,​ 31.05.-03.06.2011.
Zeile 175: Zeile 176:
   - Theoriebildung durch Simulation aus wissenschaftstheoretischer Perspektive. Vortrag bei der Frühjahrstagung der Sektion "​Modellbildung und Simulation"​ der Deutschen Gesellschaft für Soziologie, Essen, 1999.   - Theoriebildung durch Simulation aus wissenschaftstheoretischer Perspektive. Vortrag bei der Frühjahrstagung der Sektion "​Modellbildung und Simulation"​ der Deutschen Gesellschaft für Soziologie, Essen, 1999.
   - Wissensarbeitsteilung in der Wissenschaftskommunikation. Vortrag am Deutschen Institut für Fernstudienforschung (DIFF), Tübingen, 1998.   - Wissensarbeitsteilung in der Wissenschaftskommunikation. Vortrag am Deutschen Institut für Fernstudienforschung (DIFF), Tübingen, 1998.
- +  -  
-====== ​RingvorlesungenSeminarekleinere ​Workshops ======+====== ​LecturesSeminarsSmaller ​Workshops ======
   - Eine Reise in die Pflegezukunft – Chancen und Risiken der Pflege 4.0. Vortrag für die Regionalstelle der Demografie-Experten Nordbayern e.V., Aschaffenburg,​ 08.11.2018.   - Eine Reise in die Pflegezukunft – Chancen und Risiken der Pflege 4.0. Vortrag für die Regionalstelle der Demografie-Experten Nordbayern e.V., Aschaffenburg,​ 08.11.2018.
   - KI, Digitalisierung und Technisierung in der Gesundheitsversorgung,​ Chancen und Risiken. Beitrag für eine Tagung des Katholischen Krankenhausverbandes in Bayern e. V., Landshut, 06.11.2018.   - KI, Digitalisierung und Technisierung in der Gesundheitsversorgung,​ Chancen und Risiken. Beitrag für eine Tagung des Katholischen Krankenhausverbandes in Bayern e. V., Landshut, 06.11.2018.
Zeile 234: Zeile 235:
   - Ethikkodizes – Möglichkeiten und Grenzen: das Beispiel der Ethischen Leitlinien der Gesellschaft für Informatik (GI). Beitrag für das Ethik-Netzwerk Baden-Württemberg,​ Tübingen, 09.01.2004,​.   - Ethikkodizes – Möglichkeiten und Grenzen: das Beispiel der Ethischen Leitlinien der Gesellschaft für Informatik (GI). Beitrag für das Ethik-Netzwerk Baden-Württemberg,​ Tübingen, 09.01.2004,​.
   - Gewalt in den Medien – Was wir alles nicht so genau wissen, Cottbus, 19.06.2002.   - Gewalt in den Medien – Was wir alles nicht so genau wissen, Cottbus, 19.06.2002.
 +
 ====== Miscellaneous ====== ====== Miscellaneous ======
   - Potentials of ethical counseling in health care – challenges for a sustainable development in health science, Pfarrkirchen,​ 06.07.2017. ​   - Potentials of ethical counseling in health care – challenges for a sustainable development in health science, Pfarrkirchen,​ 06.07.2017. ​